Suchfunktion

Sexueller Missbrauch von Schutzbefohlenen

Datum: 02.08.2019

Kurzbeschreibung: Staatsanwaltschaft beantragt Strafbefehl gegen evangelischen Pfarrer 

Das Amtsgericht Baden-Baden hat am 30.07.2019 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden gegen einen - derzeit vom Dienst suspendierten - Pfarrer der evangelischen Landeskirche einen Strafbefehl mit einer zur Bewährung ausgesetzten Gesamtfreiheitsstrafe von unter einem Jahr erlassen. Dem Geistlichen wird der sexuelle Missbrauch von Schutzbefohlenen in 6 Fällen zur Last gelegt. Die Taten, die bereits mit Presseerklärung der Staatsanwaltschaft vom 11.06.2018 berichtet wurden, sollen in einen Zeitraum von ungefähr einem Jahr im Zeitraum 2010/2011 begangen worden sein. Der Beschuldigte, der für eine Gemeinde des Kirchenbezirks Baden-Baden und Rastatt zuständig war, hat eingeräumt, sexuelle Kontakte mit einem 15- bzw. 16jährigen Mädchen, das in einer von ihm betreuten Jugendgruppe war, gehabt zu haben.

Fußleiste