Suchfunktion

Durchsuchungsaktion in Asylbewerberunterkünften

Datum: 23.07.2019

Kurzbeschreibung: 188 Polizeibeamte in Baden-Baden und Ötigheim im Einsatz

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages vollstreckten 188 Polizeibeamte, darunter auch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden 8 Durchsuchungsbeschlüsse in drei Unterkünften von Asylbewerbern in Baden-Baden und Ötigheim, um Beweismittel in Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln aufzufinden. In etlichen Zimmern wurden die Polizeibeamten, die von 9 Mitarbeitern der Stadt Baden-Baden unterstützt wurden, um die Belegung bzw. den Aufenthaltsstatus der Bewohner zu überprüfen, fündig. Insgesamt ca. 500 Gramm Marihuana, 10 Gramm Amphetamin und 1.200 Euro mutmaßliches Dealgeld wurden sichergestellt. Als "Abfallprodukt" fanden die Einsatzkräfte auch 5 als gestohlen gemeldete Fahrräder und eine Sporttasche mit entwendeten Tennisschlägern sowie eine illegale Waffe.

Fußleiste