Suchfunktion

Bewaffneter Rauschgifthandel in Baden-Baden und Karlsruhe

Datum: 04.05.2018

Kurzbeschreibung: Hauptverhandlung ab 14.05.2018 beim Landgericht Baden-Baden

Wie am 11.01.2018 berichtet, hat die Staatsanwaltschaft Baden-Baden Anklage gegen drei junge Männer wegen bewaffneten bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erhoben, da ihnen vorgeworfen wird, unter Einsatz von Maschinenpistolen und anderen Waffen in der Stadtmitte von Baden-Baden sowie in zwei Wohnungen in Karlsruhe Marihuana-Indooranlagen betrieben und das so gewonnene Marihuana gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Baden-Baden hat das Hauptverfahren eröffnet, die Hauptverhandlung wird am 14., 16. und 17.05.2018 jeweils um 09:00 Uhr im Sitzungssaal 118 des Landgerichts in der Gutenbergstraße 17 stattfinden.

Fußleiste