Suchfunktion

Mord in Rastatt am 17.04.2018

Datum: 23.01.2019

Kurzbeschreibung: Urteilsverkündung am 25.01.2019

Einem jetzt 59jährigen deutschen Staatsangehörigen wird zur Last gelegt, in den frühen Morgenstunden des 17.04.2018 in Rastatt seine schlafende Ehefrau getötet zu haben. Erst habe er mit einem Baseballschläger auf die Schlafende eingeschlagen, als seine Frau erwacht sei, habe er sie erwürgt. Der Angeklagte war von Anfang an geständig. Auf der Grundlage eines Sachverständigengutachtens ging die Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer vom 23.01.2019 von einer Verminderung der Schuldfähigkeit aus und beantragte wegen Mordes eine Freiheitsstrafe von 10 Jahren. Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Baden-Baden hat Termin zur Urteilsverkündung bestimmt auf den 25.01.2019 um 13:00 Uhr.

Fußleiste